Pflegetipps

Pflegetipps

Richte Pflege von Möbelstoffen

Wie alle Materialen des täglichen Gebrauchs benötigen auch Möbelbezugsstoffe eine regelmässe Pflege, da sie einer ständen Staub und Kontaktverschmutzung ausgesetzt sind. Verschmutzungen, die im täglichen Gebrauch entstehen (Hausstaub, Krümel; Fusseln, usw.) werden durch regelmässiges Absaugen mit einer Polsterdüse (geringe Saugstärke) und anschliessendes Abbürsten mit einer weichen Bürste (Kleiderbürste) in Strichrichtung beseitigt. Ausserdem sollte der Bezug von Zeit zu Zeit mit einem feuchten – nicht zu nassen – Leder abgerieben werden, da gerade in zentralbeheizten Räumen die Luftfeuchtigkeit oft zu gering ist. Die Feuchtigkeit hält die Fasern elastisch und wirkt sich somit positiv auf die Langlebigkeit des Stoffes aus.
Bei Nichtbeachtung der Pflegeanweisungen übernimmt ArteSi Möbel keine Haftung für etwaige Folgeschäden. So können z.B. bei zu starker Saugleistung Fasern der Unterpolsterung auf der Stoffüberfläche zum Vorschein kommen.

Generell sollte man Verschmutzungen möglichst rasch entfernen, um das Einziehen der Verschmutzungen in den Bezugsstoff zu verhindern. Eine Reinigung ist nur bei aussergewöhnlichen Verschmutzungen z.B. bei verschütteten Getränken, Speisen, Blut etc. notwendig und sollte grundsätzlich einem Fachmann überlassen werden. Bei Beschädigungen, die durch das selbstständige Reinigen des Bezuges entstehen, verfällt der Gewährleistungs- und Garantieanspruch.

Rufen Sie ArteSi Möbel an, wir beraten Sie gerne.